Vor einer Weile habe ich mir Gize bestellt und nun ist es endlich da. Leider wurde die erste Lieferung vom Postboten zerstört. Beim zweiten Versuch hat es wunderbar geklappt. Das besondere an dem Wasser: Es ist ein Luxusgetränk aus Kanada was mit Gold gefiltert ist. Es soll nach Angaben einen puristischen Geschmack haben.

Also konnte ich nicht widerstehen und habe mir einen Karton bestellt. Natürlich habe ich nichts bezahlt, dank dem Gutschein im GQ. Bei der Auswahl konnte ich leider nicht alle Sorten mischen und musste mich auf eine Geschmacksrichtung festlegen, schade. Wie ihr sehen könnt ist es Ananas-Kokos + Koffein. Teilweise waren echt merkwürdige und interessante Sorten bei, wie z.B.: Lemon-Elderflower; Pear-Vinegar und weitere…

Schauen wir uns das mal genauer an:

Design: Ich muss gestehen, dass mir Flaschenform und das dezente Design sehr gefällt. Wenn man das Logo näher betrachtet, sieht man auf ersten Blick das es aus Kanada kommt. Angefangen von der Qualität und dem ersten Eindruck ist nichts auszusetzen. Auf den ersten Blick gefällt mir alles ganz gut.

Geschmack: Schüttele die Flasche, öffne sie und rieche leicht daran. Sie riecht sehr fruchtig und süß. Ich nehmen den ersten Schluck, schließe meine Augen um meine Sinne zu intensivieren. Der Abgang ist sehr weich und lecker. Der Geschmack ist intensiv und nicht zu süß, Perfekt. Testet man den Geschmack so? :-)

Fazit: Der Geschmack ist wirklich super, fruchtige Ananas und ein Hauch von Kokosnuss. Zum Verschenken und probieren kann ich es empfehlen. Was mich abschreckt ist leider der hohe Preis. Aber ich mein, es ist ein Luxusgetränk… Was kostet schon die Welt. Vielleicht findet ihr ja noch eine alte Ausgabe der GQ (Seite 173 oder so) und bestellt euch mal eine Probekiste.

2 Comments Leave a comment

Comments are closed