ariel_excel_gel

Ich hab vor einiger Zeit Post von der Saskia bekommen: In dem Paket waren zwei Flaschen Ariel Excel Gel (Non- & Color) – der erste Eindruck war sehr positiv, denn die Flaschen sehe echt stylisch aus. Nein, es ist nicht nur wegen der violetten Flasche :-D

Hintergrund der ganzen Sache: Der Fashion Designer Michael Michalsky vertraut auf den Doppelsieger Ariel und die versprechen mir, dass die Qualität der Farben beim waschen nicht verloren geht. Mir ist es leider schon paar mal passiert, dass die Farben von den Klamotten verblasst sind.. ist echt ärgerlich..

Oktober 2009 – Ariel und Michalsky haben den Startschuss für die trendigste Fashion-Kooperation des Jahres gegeben. Gemeinsam werden sie 2010 im Auftrag der Mode unterwegs sein. Da sind wir mal gespannt was uns alles erwartet. Augenmerk ist hier die im Januar bevorstehende Berlin Fashion Week.

ariel_michalsky Kopie

Nach einigen Waschvorgängen erfolgt jetzt mein Resultat: Also das Waschmittel riecht gut.. Ok, welches tut es nicht… Die Flasche ist sehr sexy und handlich. Das besondere an dem Gel ist, dass es bereits bei kalten 15 Grad schön waschen soll und ich war ehrlich gesagt mit dem Resultat sehr zufrieden. So ein kalter Waschvorgang soll die Kleidungsstücke schonen. Na dann, bin ich mal gespannt…

Kurz gefasst: So eine Flasche reicht ca. für 18 Waschladungen und kostet 5,99 Euro (uvp) recht teuer aber für bestimmte Kleidungsstücke ist es vollkommen in Ordnung aber zu empfehlen. Ich denke, dass ich in Zukunft eine Flasche neben der Waschmaschine stehen haben werde – für meine farbenfrohe Socken :-P ein Dank geht an die PR-Agentur Brandzeichen

ariel_excel_gel2

2 Comments Leave a comment
  • CaCanito

    also der Michalsky ist echt ne coole Socke und in Sachen Vermarktung ein Genie (Adidas,Tschibo und nun Ariel) aber dieses Gel ist wirklich ein Flop!
    Und hier die Fakten… Das Gel löst sich zwar schneller als Pulver oder ein Tab aber besser wäscht es nicht.
    Zu dem Slogan “entfaltet seine Reinigungskraft schon in 15° C kaltem Wasser” hab ich mich mal heute kundig gemacht es spart zwar wie auch auf der Ariel Seite geschrieben ist Energie und trägt einen Teil zur Umwelt bei aber bei 15 Grad bekommt man die Wäsche nicht restlos sauber (Die Keime und Bakterien(Flecken,Schweiß…) überleben bei 15° C)!

    Auch auf den Waschetiketten in Kleidungen finden wir Waschsymbole von 30-95° Grad und das auch mit Grund!

    Und was noch auffällt ist der hohe Preis wenn man das für eine Waschladung runterrechnet nützt auch die schöne Design Flasche nicht in der das Gel ist.

    Mein Tipp die Aldi Taps. riechen gut, waschen gut, kosten wenig und gegen weiße schlieren auf der Wäsche einfach mal den Weichspüler weglassen.

    klingt irgendwie 9mal klug aber wollt ich loswerden;)

Comments are closed