Bild 16

Tom Ford ist schon eine geile Sau. Seine, für mich leider unbezahlbaren Anzüge sehen schon pervers aus (James Bond – Casino Royal) und nun hat er sich vorgenommen den Romans von Christopher Isherwood verfilmen.

Der Streifen heißt “A Single Man” In dem Film geht es um einen homosexuellen Professor, der seinen Geliebten durch einen Unfall verliert – und den Boden unter den Füßen. Der Trailer ist zwar nicht all zu spannend aber ich denke mal, dass ich mir den Film anschauen werde.