Generell ist es schwer die passende Uhr zum passenden Outfit zu finden. Es gibt so geile Uhren, die kosten dann wieder: Kauft man sich eine teure oder mehrere günstigere, das sollte jeder für sich entscheiden. Die Frage ist jedoch, welche Uhr passt zu meinem Outfit?

Im Ersten Teil schreibe ich über elegante/klassische Uhren.

Ich hab hier en Shop gefunden, die coole Designs haben. Von knallbunten bis hin zu stylischen Uhren.

Empfehlung 1: Die Farbe der Uhr wiederholen z.B. Gürtel, Schuhe, Krawatte oder ein anderes Accessoire.
Empfehlung 2: Die Uhr sollte nicht hervorstechen, das wird meistens als protzig aufgenommen.
Empfehlung 3: Die Uhr nicht zu feste anziehen, lasst ein bisschen Spielraum nur ein bisschen!
Empfehlung 4: Mach bloß den Wecker aus, es ist peinlich wenn es piept und du es nicht zuordnen kannst.
Empfehlung 5: Das Material sollte auch aufgegriffen werden z.B. Gürtelschnalle = Riemen/Gehäuse
Empfehlung 6: Riemen/Gehäuse aus Edelstahl kann passend zum Hemd und Jeans getragen werden.
Empfehlung 7: Ein Anzug sollte mit einem schwarzen/braunen/grauen Leder Riemen kombiniert werden.
Empfehlung zu Herzen nehmen und alles klappt wunderbar ;-)

Hier die Klassiker mit Edelstahl Riemen/Gehäuse
Guess Streamline Watch 150 Pfund / 178 Euro
French Connection Rectangular 100 Pfund /  118 Euro
Police Black Plated 140 Pfund /  165 Euro

uhren_tipps

Hier die Eleganten mit Lederriemen
Ted Baker 105 Pfund / 123 Euro
Guess Black Croco 90 Pfund / 105 Euro
Ted Baker ‘Darwin’ 74 Pfund / 87 Euro

elegante_uhren

© by Asos.com

2 Comments Leave a comment
  • CaCanito

    Am besten gefällt mir die Ted Barker Darwin große Uhren sehen halt am besser aus als diese kleinen…

  • KingG

    Ich mag zwar auch große Uhren aber leider sind meine Arme nicht so dick.. Das sieht nicht wirklich aus.. :-/

Comments are closed